Kiezfonds 2022

Der Kiezfonds

Der Bezirk Lichtenberg hält für seine Bürger*innen und gemeinwesentlichen Einrichtungen gutes Geld im Kiezfonds für Alt-Hohenschönhausen bereit. Wofür? Hier können Sie sich inspirieren lassen. Pro Stadtteil stehen jährlich 10.000 Euro zur Verfügung. Unterstützt werden Projekte bis zu 1.000 Euro, die den Kiez fördern, Nachbarschaften stärken oder das Wohnumfeld verschönern. Nutzen auch Sie den Kiezfonds für Alt-Hohenschönhausen. Der Prognoseraum besteht aus zwei Stadtteilen:

Alt-Hohenschönhausen Süd

Der Kiezfonds in Alt-Hohenschönhausen Süd

(Stadtteilprofil 2015 Alt- Hohenschönhausen Süd, Teil 1 – Analyse und Bewertung)

Am 01. Mai setzt der Förderverein Obersee & Orankesee e.V. mit der Veranstaltung „Kulturen im Park – Ein Fest für die Vielfalt“ ein Zeichen für ein friedliches und tolerantes Miteinander in Hohenschönhausen.

Ort: rund um den Obersee

Antragssumme: 1.000€

Die Jugend im OCB benötigt dringend einen Basketballkorb, da dieser Sport bei vielen Jugendlichem sehr beliebt ist. Der Korb wird auf dem Vorplatz des OCB installiert und steht auch der Nachbarschaft nach den Schließzeiten des OCB zur Verfügung.

Ort: Werneuchener Str. 15b, 13055 Berlin

Antragssumme: 1.050€

Noch zu haben:

2.950 €

Alt-Hohenschönhausen Nord

Der Kiezfonds in Alt-Hohenschönhausen Nord

(Stadtteilprofil 2015 Alt- Hohenschönhausen Nord, Teil 1 – Analyse und Bewertung)

Durch Fotocollagen sollen Thmen wie Heimat, Flucht oder Ankommen in der neuen Heimat thematisiert werden. Die Kollagen werden von jungen Menschen mit Migrationshintergrund erstellt als auch eine Wanderausstellung organisiert und umgesetzt.

Ort: In der Umgebung der Gemeinschaftsunterkunft Degnerstraße 82

Antragssumme: 1.049,44 €

Es sollen Werke aus verschiedenen Fotoprojekten der Nachbarschaft gezeigt. Auch Bilder der des letzten Fotoprojektes, welches durch den Kiezfonds unterstütz wurde, werden zu sehen sein. Eine Vernissage ist in Kooperation mit dem Gastgeber geplant. Durch die Ausstellung soll ein Ort der Begegnung, des entdecken und des beobachten entstehen.

Ort: „Alte Apotheke“, Konrad-Wolf-Straße 13, 13059 Berlin

Antragssumme: 243,11€

Nach erfolgreicher Durchführung des Projektes „Alt-Hohenschönhausen bewahrzeichnen“ sollen die fotografierten, identitätsstiftenden Objekte in einer Broschüre veröffentlicht werden und den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung gestellt werden. Insgesamt werden 500 Broschüren gedruckt und können in verschiedensten Einrichtungen abgeholt werden:

Ort:     
Bürgertreff „gemeinsam im Kiez leben“
Christliches Sozial Werk
Nachbarschaftstreff an der Seefelder
Jugendamt Lichtenberg
Kieztreff „Lebensnetz“
–DER GUTE POL-

Antragssumme: 600€

Zum Zwecke der Müllvermeidung wird die Freiwillige Feuerwehr Hohenschönhausen Mehrwegbecher designen und auf verschiedenen Veranstaltungen gegen Pfand herausgeben.

Ort: verschiedene Veranstaltungen in Alt-Hohenschönhausen

Antragssumme: 861,46€

Noch zu haben:

2.246 €

Sie haben (k)eine Idee? Weitere Informationen erhalten Sie von uns direkt vor Ort persönlich, digital unpersönlich oder fernmündlich: 

Thomas Potyka und Fabian Behling
Küstriner Straße 39
13055 Berlin
Tel: 030/ 756 329 47

tp@dergutepol.de
fb@dergutepol.de